Scopri
Cocktails und Mehr

Zitrusfrucht ist nicht gleich Zitrusfrucht: die richtige wählen und Fehler vermeiden

Viele Cocktails werden mit Zitrusfrüchten zubereitet, doch Zitrusfrucht ist nicht gleich Zitrusfrucht. Erfahren wir zusammen, welcher Cocktail nach Zitrone verlangt und welcher nach Limette!

Wie wir wissen, werden die meisten Cocktails mit Zitrusfrüchten zubereitet. Es handelt sich hierbei nicht nur um eine Gewohnheit, sondern um eine wichtige saure Komponente, die mit einem süßen Bestandteil eine perfekte Harmonie bildet. In der Regel ist das Verhältnis 2 zu 1, wobei Letzteres ein Sirup oder Likör ist.

Die am meisten verwendeten Zitrusfrüchte sind Zitrone und Limette und es ist zwar kaum zu glauben, doch oft ist es schwieriger als man denkt, sich zu merken, welche der beiden in den jeweiligen Cocktail gehört. Sie scheinen ähnlich zu sein, in Wirklichkeit unterscheiden sie sich aber in einigem.

Die Zitrone ist gelb und es gibt sie in verschiedenen Größen. Sie kommt aus dem asiatischen Raum und ist in den europäischen Ländern mit mildem Klima sehr verbreitet. Ihr Geschmack ist sauer und scharf.

Die Limette dagegen ist grün (in den Cocktails sind auch die Farben wichtig!) und klein, aber auch einheitlicher (wir wissen beispielsweise, dass eine Limette fast immer etwa 3 cl Saft hergibt). Sie ist eine exotische Frucht und wird in Ländern mit tropischem Klima angebaut. Sie schmeckt leicht sauer mit einer süßen Endnote.

Die Entscheidung, ob wir für einen Drink das eine oder das andere verwenden, beeinflusst das Endergebnis. Eine kleine Eselsbrücke, damit Sie fast immer die richtige Wahl treffen: Denken Sie an die Herkunft des Cocktails und seine Grundzutat! So wissen Sie sofort, dass der berühmte kubanische Mojito auf Rum-Basis beispielsweise nach Limettensaft verlangt, während der Gin Fizz nach Zitronensaft.

Doch Vorsicht! Es gibt auch ein paar Ausnahmen wie der Moscow Mule. Dieser ist russisch inspiriert und wurde in den Vereinigten Staaten erfunden, wird aber – anders, als man denken würde, wenn man die Zutatenliste liest und erfährt, dass es ein Cocktail auf Wodka-Basis ist – mit Limette anstatt Zitrone zubereitet.

Zu den Favoriten hinzufügen
Copyright © 2024 Cuciniamo S.r.l. - P.iva e Cod. Fisc. 11653660966 Alle Rechte vorbehalten. Privacy policy | Cookie policy | Anpassen