Scopri
Italienischer Geschmack

Tomaten – Herzstück des italienischen Sommers

Sommerliche Leichtigkeit und Genuss stehen ganz im Zeichen der roten, saftigen Früchte.

Kirschtomaten, Perini-, Pachino- oder Ochsenherztomaten, egal für welche Sorte Sie sich entscheiden, Sie liegen damit garantiert richtig, wenn Sie eine ganze Palette an frischen und farbenfrohen Rezepten zubereiten möchten. Tomaten sind ein sommerlicher Alleskönner, ob roh, gekocht, im Ofen gebacken, in der Pfanne gegart, oder als köstliche Tomatensauce für wundervolle kalte oder warme Vorspeisen.

Für Jedes Rezept die Richtige Sorte

Bei der Auswahl der Tomate ist es essenziell vorher zu wissen, was man daraus machen möchte. Wenn man die Tomaten roh verzehren möchte, sind fleischige Ochsenherztomaten ideal geeignet, ob nur mit etwas Olivenöl und Salz oder in einem Salat zusammen mit frischer Mozzarella. Für aromatische Tomatensauce sind die länglichen San Marzano Tomaten die beste Option, um die genau richtige Sämigkeit zu erreichen. Dattel- oder Kirschtomaten hingegen sorgen für den maximalen Grad an Süße. 

Nährdtoff-Profil

Tomaten schmecken nicht nur gut, sie sind auch besonders gesund: reich an Vitamin C, das das Immunsystem unterstützt und Lycopin, einem hochwirksamen Antioxidans, dessen Wirkung durch die Reduktion an Flüssigkeit beim Kochen noch verstärkt wird. Außerdem enthalten Tomaten viel Wasser, das besonders in der größten Hitze des Sommers für Erfrischung und Flüssigkeitszufuhr sorgt.

Einkaufstipps

Wissen Sie, wie man herausfindet, ob eine Tomate frisch ist? Ganz einfach: der Stiel sollte grün sein und duften, die Tomate sollte intensiv rot leuchten und die Schale muss glatt und faltenfrei sein.

Aufbewahrung

Wir empfehlen, Tomaten nicht im Kühlschrank zu lagern, sondern sie an einem kühlen und trockenen Ort, getrennt von anderen Obst- und Gemüsesorten aufzubewahren. Wenn Sie sie roh und gekühlt verspeisen möchten, sollten Sie sie erst ein paar Stunden vor dem Verzehr in den Kühlschrank geben, da sie sonst mehlig und dumpf werden können.

Hier wird nichts verschwendet

Die Tomaten sind zu reif und eignen sich nicht mehr dazu, roh verzehrt zu werden? Sie können sie in den Ofen geben und weichgaren oder zu Tomatensauce weiterverarbeiten.

Tagliatelle mit drei Arten von Tomaten
Gnocchi mit frischer Tomaten-Basilikum-Sauce
Tomaten-Brot-Suppe – Pappa al Pomodoro
Torta Salata mit Spargel und Kirschtomaten
Tagliatelle mit drei Arten von Tomaten
Gnocchi mit frischer Tomaten-Basilikum-Sauce
Tomaten-Brot-Suppe – Pappa al Pomodoro
Torta Salata mit Spargel und Kirschtomaten
Zu den Favoriten hinzufügen
Copyright © 2024 Cuciniamo S.r.l. - P.iva e Cod. Fisc. 11653660966 Alle Rechte vorbehalten. Privacy policy | Cookie policy | Anpassen