Scopri

Fettuccine-Auflauf mit Hähnchen und Paprika

Küchenchefs Walter Zanoni

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 30'

Kochen: 25'

Ruhezeit: 60'

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 30'

Kochen: 25'

Ruhezeit: 60'

Küchenchefs Walter Zanoni

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 30'

Kochen: 25'

Ruhezeit: 60'

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 30'

Kochen: 25'

Ruhezeit: 60'

Zubereitung

  1. 01 /

    Mehl auf die Arbeitsplatte häufen, in der Mitte eine Mulde machen und die leicht aufgeschlagenen Eier hineingeben.

    Kneten bis ein glatter, homogener Teig entsteht. Den Teig mit Frischhaltefolie bedeckt für mindestens eine Stunde ruhen lassen.

    Butter in einer Pfanne zerlassen und die in Stücke geschnittenen Hähnchenbrust sowie Paprika darin bei kleiner Flamme leicht anbräunen.

    Salzen, pfeffern und die Sahne hinzugeben. Für etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen: Das Hähnchen soll durch, aber noch zart sein.

    Teig ausrollen, in Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen.

    Fettuccine abseihen und zusammen mit dem geriebenen Pecorino Romano in die Pfanne geben.

    Die Zutaten in der Pfanne gut vermengen, in eine leicht gefettete Form geben und mit geriebenem Pecorino Romano bestreuen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 230 °C für 5 Minuten backen bis die ober Schicht goldbraun ist. Schön war servieren.

Sie können Zeit sparen, indem Sie die Nudeln im Vorfeld zubereiten.

Auch die Paprika-Hähnchen-Sauce können Sie ein paar Stunden früher zubereiten und das Gericht kurz vor dem Servieren fertigstellen.

Der Auflauf soll weich bleiben, achten Sie also darauf, die richtige Menge an Sahne und Kochwasser für die Nudeln zu verwenden, damit er nicht austrocknet.

Wenn etwas Auflauf übrigbleibt, bewahren Sie ihn mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank auf: Er wird auch am nächsten Tag wunderbar schmecken.

Dieser üppige Auflauf kann zu verschiedenen Anlässen serviert werden und ist sehr praktisch, da es ein One-Pot-Gericht ist.

Wenn Sie die Fettuccine im Vorfeld zubereiten, ist das Gericht blitzschnell fertig. Sie können die frischen Nudeln aber auch durch trockene Nudeln wie Maccheroni, Penne oder eine andere Nudelsorte Ihrer Wahl ersetzen.

Wir bevorzugen Pecorino, da er dem Gericht einen intensiven Geschmack verleiht, Sie können aber auch Parmesan oder einen anderen geriebenen Hartkäse Ihrer Wahl verwenden.

Zutaten für 5

500 g Mehl Typ 00 (entspricht in etwa dem deutschen Typ 405)

5 Eier

300 g Hähnchenbrust

20 g Butter oder natives Olivenöl extra

300 g frische Paprika

200 ml frische Kochsahne

60 g geriebener Pecorino Romano

Salz und Pfeffer nach Belieben

EMPFOHLENE PRODUKTE

Molino Dallagiovanna
Spezialmehl Triplozero

Sie können auch mögen

Nudeln und Bohnen

Nudeln und Bohnen ist ein klassischer italienischer erster Gang, eine reichhaltige und herzhafte Suppe, die Nudeln mit Bohnen in einer schmackhaften Brühe mit Kräutern und Speck kombiniert. Es ist ein warmes und gemütliches Gericht, perfekt für kältere Tage.

Überbackener Timballo di Rigatoni
Überbackene Farfalle mit veganem Winterpesto
Ravioli alla carbonara
Gemüse-Lasagnette mit Brot
Dinkelrisotto mit roten Rüben, Parmesan und Balsamico
Nudeln und Bohnen

Nudeln und Bohnen ist ein klassischer italienischer erster Gang, eine reichhaltige und herzhafte Suppe, die Nudeln mit Bohnen in einer schmackhaften Brühe mit Kräutern und Speck kombiniert. Es ist ein warmes und gemütliches Gericht, perfekt für kältere Tage.

Überbackener Timballo di Rigatoni
Überbackene Farfalle mit veganem Winterpesto
Ravioli alla carbonara
Gemüse-Lasagnette mit Brot
Dinkelrisotto mit roten Rüben, Parmesan und Balsamico
Zu den Favoriten hinzufügen
Copyright © 2024 Cuciniamo S.r.l. - P.iva e Cod. Fisc. 11653660966 Alle Rechte vorbehalten. Privacy policy | Cookie policy | Anpassen