Scopri

Jakobsmuschelbällchen mit Scampi und Kaviar

Küchenchefs Stefano Riva

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 20'

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 20'

Küchenchefs Stefano Riva

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 20'

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 20'

Zubereitung

  1. 01 /

    Jakobsmuscheln in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden.

    Scampi sehr fein hacken.

    Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten und einen Ring darauf platzieren.

    Jakobsmuschelscheiben leicht überlappend in den Ring füllen bis er gefüllt ist.

    Mit Frischhaltefolie bedecken und mit einem Fleischklopfer gleichmäßig klopfen.

    Frischhaltefolie entfernen und das Scampi-Tatar in die Mitte der Jakobsmuscheln geben.

    Salzen, pfeffern und mithilfe der Frischhaltefolie, in der die Jakobsmuscheln eingewickelt sind, kompakte Bällchen formen.

    Frischhaltefolie entfernen und mit dem Kaviar auf dem Teller anrichten. Mit Dillblättern garnieren.

    Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dem nativen Olivenöl extra beträufeln.

Das Rezept ist sehr leicht zuzubereiten.

Für einen hervorragenden Geschmack verwenden Sie hochwertige Grundzutaten.

Zutaten für 4 Jakobsmuschelbällchen

12 Jakobsmuschelkerne

12 geschälte Scampi

8 g Kaviar

Natives Olivenöl extra nach Belieben

Salz und Pfeffer nach Belieben

Etwas Dill

Sie können auch mögen

Carasau-Brot

Bread carasau ist ein traditionelles sardisches Brot, das wegen seiner Knusprigkeit auch als „Notenpapier“ bezeichnet wird. Dieses dünne, knusprige, im Ofen gebackene Brot wird als Beilage zu vielen traditionellen sardischen Gerichten serviert oder mit Olivenöl und Salz angereichert als schmackhafte Vorspeise.

Arancini aus reis

Arancini sind eine sizilianische Reisspezialität, typischerweise gefüllt mit Fleischsauce, Erbsen und Mozzarella. Diese Reisbällchen werden paniert und dann knusprig-golden gebraten. Sie sind ein köstliches und vielseitiges Gericht, das mit verschiedenen Zutaten gefüllt werden kann und eine Geschmacksexplosion in einer knusprigen und schmackhaften Hülle bietet. Arancini eignen sich perfekt als Vorspeise, Snack oder Hauptgericht und sind ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis. 

Herzhafter Cheesecake mit Taralli und Himbeeren
Austern mit Prosecco-Gelee
Salzige Torte mit Caciocavallo, getrockneten Tomaten, Kapern und Pesto
Hausgemachte Pizza
Carasau-Brot

Bread carasau ist ein traditionelles sardisches Brot, das wegen seiner Knusprigkeit auch als „Notenpapier“ bezeichnet wird. Dieses dünne, knusprige, im Ofen gebackene Brot wird als Beilage zu vielen traditionellen sardischen Gerichten serviert oder mit Olivenöl und Salz angereichert als schmackhafte Vorspeise.

Arancini aus reis

Arancini sind eine sizilianische Reisspezialität, typischerweise gefüllt mit Fleischsauce, Erbsen und Mozzarella. Diese Reisbällchen werden paniert und dann knusprig-golden gebraten. Sie sind ein köstliches und vielseitiges Gericht, das mit verschiedenen Zutaten gefüllt werden kann und eine Geschmacksexplosion in einer knusprigen und schmackhaften Hülle bietet. Arancini eignen sich perfekt als Vorspeise, Snack oder Hauptgericht und sind ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis. 

Herzhafter Cheesecake mit Taralli und Himbeeren
Austern mit Prosecco-Gelee
Salzige Torte mit Caciocavallo, getrockneten Tomaten, Kapern und Pesto
Hausgemachte Pizza
Zu den Favoriten hinzufügen
Copyright © 2024 Cuciniamo S.r.l. - P.iva e Cod. Fisc. 11653660966 Alle Rechte vorbehalten. Privacy policy | Cookie policy | Anpassen