Scopri

Mürbteig

Mürbteig ist ein sehr einfacher Teig, der sich schnell zubereiten lässt. Weil er besonders knusprig und krümelig ist, eignet sich dieser Teig perfekt für die Herstellung einer köstlichen Torta Salata – dem italienischen Verwandten der Quiche.

Küchenchefs Danilo Angè

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 10'

Ruhezeit: 60'

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 10'

Ruhezeit: 60'

Küchenchefs Danilo Angè

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 10'

Ruhezeit: 60'

Schwierigkeit: easy

Zubereitung: 10'

Ruhezeit: 60'

Zubereitung

  1. 01 / Bereiten Sie den Teig zu

    Das Mehl in eine Schüssel geben

    Die Butter in kleine Stücke schneiden und dazugeben

    Das Wasser und eine Prise Salz dazugeben

    Die Mischung in der Schüssel kneten, bis ein Teig entsteht

    Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben

    Den Teig kneten, bis er eine homogene Konsistenz erreicht

    Anschließend den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ruhen lassen

Das Rezept für Mürbteig ist wirklich sehr einfach, es wird Sie beruhigen zu hören, dass er eigentlich immer gelingt! Achten Sie nur darauf, dass Wasser und Butter bei der Verwendung kalt und nicht warm sind.

Verwenden Sie den Teig nicht sofort nach der Herstellung, sondern lassen Sie ihn mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Sie können Mürbteig sowohl im Kühlschrank als auch im Gefrierfach lagern. Geben Sie ihn in beiden Fällen in einen Gefrierbeutel oder einen luftdichten Behälter.

Mürbteig ist ein sehr einfacher Teig, der sich schnell zubereiten lässt.

Weil er besonders knusprig und krümelig ist, eignet sich dieser Teig perfekt für die Herstellung einer köstlichen Torta Salata – dem italienischen Verwandten der Quiche.

Alternativ empfehlen wir Ihnen diese ebenso schnelle Variante, die aber intensiver im Geschmack ist:

500 g Weizenmehl Typ 405

2 Eier

120 g sehr fein geriebener Parmesan

10 g natives Olivenöl extra

10 g Salz

120 ml Wasser

Auch für diese Variante müssen sie einfach nur alle Zutaten vermischen und sie zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Zutaten für 4 Personen

200g Weizenmehl (Typ 405)

100 g Butter

50 ml Wasser

1 Prise Salz

Sie können auch mögen

Einfacher Sirup

Einfacher Sirup ist ein vielseitiges Süßungsmittel, das aus Wasser und Zucker besteht und als Grundzutat für viele Cocktails verwendet wird. Durch seine flüssige Konsistenz lässt er sich leicht in Getränke einrühren und sorgt für eine gleichmäßige Süße. Er kann mit Gewürzen, Kräutern oder Früchten aromatisiert werden.

Butterschmalz

Bei Butterschmalz handelt es sich um Butter, der Wasser und Eiweiß entzogen wurden, so dass nur der Fettanteil übrig bleibt. Sie hat einen höheren Rauchpunkt als normale Butter und ist ideal zum Braten und Kochen bei hohen Temperaturen, ohne zu verbrennen.

Carasau-Brot

Bread carasau ist ein traditionelles sardisches Brot, das wegen seiner Knusprigkeit auch als „Notenpapier“ bezeichnet wird. Dieses dünne, knusprige, im Ofen gebackene Brot wird als Beilage zu vielen traditionellen sardischen Gerichten serviert oder mit Olivenöl und Salz angereichert als schmackhafte Vorspeise.

Biskuitkuchen

Biskuit ist ein weicher und leichter Boden, der in der Konditorei zur Herstellung von gefüllten Torten, süßen Brötchen und Gebäck verwendet wird. Er wird mit nur wenigen Zutaten wie Eiern, Zucker und Mehl zubereitet und ist ein Muss für jeden Konditor und jede Konditorin.

Linsenragout
Salsa di pomodoro fresco e basilico
Einfacher Sirup

Einfacher Sirup ist ein vielseitiges Süßungsmittel, das aus Wasser und Zucker besteht und als Grundzutat für viele Cocktails verwendet wird. Durch seine flüssige Konsistenz lässt er sich leicht in Getränke einrühren und sorgt für eine gleichmäßige Süße. Er kann mit Gewürzen, Kräutern oder Früchten aromatisiert werden.

Butterschmalz

Bei Butterschmalz handelt es sich um Butter, der Wasser und Eiweiß entzogen wurden, so dass nur der Fettanteil übrig bleibt. Sie hat einen höheren Rauchpunkt als normale Butter und ist ideal zum Braten und Kochen bei hohen Temperaturen, ohne zu verbrennen.

Carasau-Brot

Bread carasau ist ein traditionelles sardisches Brot, das wegen seiner Knusprigkeit auch als „Notenpapier“ bezeichnet wird. Dieses dünne, knusprige, im Ofen gebackene Brot wird als Beilage zu vielen traditionellen sardischen Gerichten serviert oder mit Olivenöl und Salz angereichert als schmackhafte Vorspeise.

Biskuitkuchen

Biskuit ist ein weicher und leichter Boden, der in der Konditorei zur Herstellung von gefüllten Torten, süßen Brötchen und Gebäck verwendet wird. Er wird mit nur wenigen Zutaten wie Eiern, Zucker und Mehl zubereitet und ist ein Muss für jeden Konditor und jede Konditorin.

Linsenragout
Salsa di pomodoro fresco e basilico
Zu den Favoriten hinzufügen
Copyright © 2024 Cuciniamo S.r.l. - P.iva e Cod. Fisc. 11653660966 Alle Rechte vorbehalten. Privacy policy | Cookie policy | Anpassen