Scopri

Orangenbrot

Schwierigkeit: easy

Schwierigkeit: easy

Schwierigkeit: easy

Schwierigkeit: easy

Zubereitung

  1. 01 /

    Orange in Stücke schneiden und pürieren.

    Mehl und Backpulver in einer Schüssel durchsieben und Kristallzucker, Eier, Milch sowie Öl hinzugeben.

    Vanilleschote aufschneiden, Samen herauskratzen und der Masse unterrühren.

    Orangenpüree hinzugeben und rühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

    Eine Form mit Butter einfetten und den Teig hineingeben. Mit einem Spachtel die Oberfläche glattstreichen.

    Im vorgeheizten Ofen mit Umluft auf 170° für etwa 1 Stunde backen.

    Um zu überprüfen, ob das Brot fertig ist, machen Sie einen Stäbchentest. Der Zahnstocher soll sauber sein, wenn Sie ihn herausziehen.

    Abkühlen lassen, das Orangenbrot aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen.

Zutaten

300 g Mehl

1 Packung Backpulver

250 g Kristallzucker

100 g Puderzucker

3 Eier

1 Orange mit dünner, essbarer Schale

100 g Milch (ggf. pflanzlich)

100 g Erdnussöl

1 Vanilleschote

Sie können auch mögen

Kakao-Diamanten
Einfache Apfeltorte

Eine einfache und schnelle Apfeltorte, die mit ihrem Duft Kindheitserinnerungen weckt, ist definitiv ein Must-have des italienischen Frühstücks.

Schokoladencreme

Eine aufsehenerregende Version des Klassikers – sowohl was den Geschmack als auch die geringe Zubereitungszeit angeht

Canestrelli

Canestrelli sind deshalb so köstlich, weil sie aus einer besonderen Art von Mürbteig, einem Mürbteig mit gekochtem Eigelb, hergestellt werden. Dadurch werden sie besonders krümelig, mürbe und zart.

Fave dei Morti – Die Toten-Bohnen-Kekse
Toskanische cantucci
Kakao-Diamanten
Einfache Apfeltorte

Eine einfache und schnelle Apfeltorte, die mit ihrem Duft Kindheitserinnerungen weckt, ist definitiv ein Must-have des italienischen Frühstücks.

Schokoladencreme

Eine aufsehenerregende Version des Klassikers – sowohl was den Geschmack als auch die geringe Zubereitungszeit angeht

Canestrelli

Canestrelli sind deshalb so köstlich, weil sie aus einer besonderen Art von Mürbteig, einem Mürbteig mit gekochtem Eigelb, hergestellt werden. Dadurch werden sie besonders krümelig, mürbe und zart.

Fave dei Morti – Die Toten-Bohnen-Kekse
Toskanische cantucci
Zu den Favoriten hinzufügen
Copyright © 2024 Cuciniamo S.r.l. - P.iva e Cod. Fisc. 11653660966 Alle Rechte vorbehalten. Privacy policy | Cookie policy | Anpassen